Coaching 4You
Lebensberatung

Wilbert Delfino Eberl

Was bedeutet Coaching –  Coaching wird als Sammelbegriff für unterschiedliche Beratungsmethoden (Einzelcoaching, Teamcoaching, Projektcoaching) verwendet. Im Unterschied zur klassischen Beratung werden keine direkten Lösungsvorschläge durch den Coach geliefert, sondern die Entwicklung eigener Lösungen wird begleitet.

Die Ziele dieser Gespräche reichen von der Einschätzung und Entwicklung persönlicher Kompetenzen und Perspektiven über Anregungen zur Selbstreflexion bis hin zur Überwindung von eigenen Konflikten in der Ehe und Partnerschaft sowie mit Mitarbeitern, Kollegen oder Vorgesetzten. Dabei fungiert der Coach als neutraler, kritischer Gesprächspartner und verwendet je nach Ziel Methoden aus dem gesamten Spektrum der Personal- und Führungskräfteentwicklung.

Einzelcoaching


Lebenskrisen gehen oft einher mit Fragen nach dem Sinn des Lebens und der eigenen Existenz. Wiederkehrende eigene Muster bringen oft die gleichen Lebenssituationen hervor. Diese zu erkennen ist der erste Schritt um erfolgreich sein Leben neu zu formen und zu verändern.

In Beziehungen, ob in der Ehe, Freundschaft und Familie verläuft nicht  immer alles wie Du es dir erträumst. Je länger wir zusammenleben, desto mehr Phasen der Veränderungen erleben wir auch gemeinsam in diesen Beziehungen.

Paartherapie

Für viele Dinge im Leben gibt es Gebrauchsanleitungen oder Prüfungen wie Führerschein, Jagdschein, Angelschein und nach erfolgreichem Abschluss hast du dann ein Zeugnis.  Aber für das Wichtigste im Leben, das zwischenmenschliche Zusammenleben gibt es nichts außer Glaube, Liebe und Hoffnung. Du erwartest von Deinem Gegenüber Glück und Erfüllung deiner Wünsche und Bedürfnisse und stellst fest, dass der anfangs von dir erträumte Pfad sich in einen von Hindernissen gepflasterten Weg entpuppt hat und du in einer Sackgasse gelandet bist.

Gibt es Hilfe und einen Ausweg: Ja!

Gesprächsverhalten bei Problemen

  • positive Kommunikation
  • Mut zum eigenen ICH
  • Schwierigkeiten negative Gefühle
    oder Kritik zu äußern
  • Sex und Erotik
    (Schweigen ist Silber, Reden ist Gold)
  • Erziehung

Selten liegt nur ein Problemfeld vor.

Paartherapie

Paartherapie


Um wieder miteinander in Beziehung und ins Gespräch zu treten, wozu ihr aktuell nicht in der Lage seid, bestehende Probleme miteinander zu klären, kann eine Paartherapie hilfreich sein. Die Kommunikation gänzlich einzustellen und stattdessen gerichtlich um Geld und Sorgerecht zu streiten, ist sicher zunächst die schlechtere Alternative.

Ziel einer Paartherapie ist es, eingefahrene Kommunikationsmuster aufzubrechen, und wieder die Botschaft hinter dem Gesagten zu hören, gegenseitige Erwartungen und Bedürfnisse zu klären, und die Basis des Miteinanders und von Akzeptanz neu zu erarbeiten. Obwohl es keine fundierten Untersuchungen gibt, zeigen die meisten Erfahrungen, dass etwa 70% aller Paare nach einer Paartherapie zusammenbleiben. Eine erfolgreiche Paartherapie kann aber auch die Trennung bedeuten – dann, wenn die Vorstellungen einfach zu unterschiedlich für ein Zusammenleben sind.

Positive Kommunikation

 

Kennst du die Sprüche wie:

  • das Leben ist kein Ponnyhof
  • das Leben ist wie eine Hühnerleiter – kurz und beschissen
  • solange du deine Beine unter meinem Tisch hast
  • du kannst mir dankbar sein, dass
  • ich bin ein armes Schwein und und und

„Was kann ein Tag schon bringen, der mit dem Aufstehen beginnt…“ das alles sind Glaubenssätze, die auf jeden Fall dein Leben negativ beeinflussen können.

Wie schnell sagst du: „ich fühle mich beschissen“, da kommt die Frage auf wer hat dich beschissen, wer hat dich angeschissen, ist doch schrecklich oder. Sag doch einfach, der Tag ist gut und ich freue mich schon darauf, dass er besser wird.

„Das alles ist zum Kotzen“… und so könnte ich endlos weiter schreiben.

Versuche doch einfach in den Spiegel zu schauen, die Mundwinkel nach oben zu ziehen, ein kleines Lächeln in dein Gesicht zaubern und sage das Leben ist schön. Danke für den Tag, den ich hier und heute Leben darf. Sage deiner Frau oder deinem Mann wie schön du ist oder sei stolz auf deine Kinder und sage es Ihnen. Zeige Ihnen dass du glückliche Mutter/Vater/Onkel/Tante usw. bist.

Positive Kommunikation bedeutet, bewusst mit der Sprache umzugehen. Ich nenne dir ein kleines Beispiel, darf ich Ihnen vorstellen, das ist mein Lebensgefährte. Das Wort könnte bedeuten Lebensgefahr. Ist es nicht schöner zu sagen, das ist mein Lebenspartner- oder Lebenspartnerin. Positive Kommunikation kannst du  lernen um besser verstanden zu werden oder zu verstehen.

Bedenke Vorschläge oder Ratschläge sind auch Schläge.